top of page
Portrait Samantha Döbeli s-w.jpg.jpg

Samantha Döbeli

Meine Liebe zum Sanskrit begann 2009, als ich mein Indologie-Studium an der Universität Zürich startete. 

Seit 2013 bin ich Tutorin des Sanskrit-Sprachkurses an der UZH und seit zwei Jahren vermittle ich angehenden Yogalehrer*innen bei Yogalives in Zürich praxisnah Grundkenntnisse der Sprache.

Im Rahmen meines Doktorats untersuche ich die Darstellung der Verwandtschafts- und Geschlechterbeziehungen in der klassischen Sanskritliteratur.

bottom of page